Ägypten
 Australien
 Deutschland
 DomRep
 Griechenland
 Irland
 Italien
 Karibik
 Kanada
 USA
 Kroatien
 Marokko
 Österreich
 Rumänien
 Ungarn
 Schottland
 Spanien
 Südafrika
 Thailand
 Tunesien
 Türkei
 Zypern
 Kreuzfahrten

 Griechenland:

 Kreta
 Korfu
 Rhodos
 Mykonos
 Santorin
 Symi
 Kos
 Samos
 Patmos
 

Urlaub auf Korfu - Griechenland

Korfu wird häufig die Grüne Perle oder auch Smaragdinsel genannt. Das bezieht sich auf die immergrüne Vegetation, welche von etwa 4 Millionen Olivenbäumen geprägt wird. Der Anbau von Oliven geht auf die Venezianer zurück, welche das daraus gewonnene Olivenöl zum Betrieb ihrer Öllampen benötigten. Heute ist Olivenöl ein Hauptprodukt der Landwirtschaft auf Korfu, und wird auch exportiert. Der Tourismus ist jedoch eindeutig das Hauptstandbein der Wirtschaft, und hat Korfu bescheidenen Wohlstand gebracht.

In Kerkira - Korfu Stadt
  Die Insel Korfu stand lange Zeit unter venezianischem, französischem, und britischem Einfluss. Besonders in der Architektur auf der Insel, vor allem in Kerkyra - Korfu Stadt, ist das zu spüren. Vieles erinnert mehr an italienische Kleinstädte, denn an Griechenland. Hier können sie die Insel Korfu auf einer Korfu Karte erkunden.

Für einen Bummel durch die Gassen in Kerkyra sollte man sich Zeit nehmen. Zu besichtigen gibt es die alte und die neue Festung von Korfu Stadt, welche einst zu ihrem Schutz erbaut wurden. Aber auch andere Bauwerke aus venezianischer und französischer Epoche sind sehenswert.

Der Süden von Korfu zeigt noch mehr als der touristisch beherrschte Nordteil von Korfu das ursprüngliche Gesicht der Insel. Hier liegt liegt auch der Lake Korission mit schönen Badestränden, und einer artenreichen Vogelwelt. Kleine idyllische Orte wie Boukari, Petriti oder Notos an der Südostküste von Korfu locken mit kleinen Häfen und guten Tavernen. Hier gibt es nur wenig Tourismus - man findet keine großen Hotelanlagen. Dafür gibt es einige, zumeist familiär geführte Pensionen.

Korfu - Strand bei Acharavi

Der Norden von Korfu wird geprägt von den langen Stränden zwischen Sidari, Roda, Acharavi und Kassiopi. Fast alle Strände fallen seicht in das Meer ab. Sie sind vor allem für Kinder zum Baden geeignet. Allerdings geht es hier lebhafter zu als im beschaulicherem Süden.

Hier im Nordteil von Korfu liegt auch der höchste Berg der Insel - der Pantokrator mit etwa 906 Metern Höhe. Sie können den Gipfel sogar mit dem Auto erreichen. Oben hat man einen schönen Blick, es gibt eine kleine Taverne, und ein Kloster kann besichtigt werden.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser sind eine günstige Möglichkeit seinen Urlaub auf Korfu zu verbringen. Angebote für Ferienwohnungen auf Korfu gibt es genügend. Flüge und einen Mietwagen dazu buchen, und einem interessantem Korfu Urlaub steht nichts mehr im Weg.

Mehr Korfu sehen... Korfu Bilder. Bildergalerie mit Fotos der ionischen Insel. Auf Korfu-4u.de findet man Infos zur Insel und kann online Korfu-Reisen buchen.

 

 Über beliebte Reiseziele und beliebte Reiseländer mehr in unserem Reiseziele Blog lesen

 Ägypten
 Albanien
 Deutschland
 Griechenland
 Griechische Inseln
 Indien
 Kanarische Inseln
 Kreuzfahrten
 Malta
 Nordseeküste
 Ostseeküste
Syrien
Karibik
Marokko
 
 
© reiseziele-4u.de 2007-2018