Ägypten
 Australien
 Deutschland
 DomRep
 Griechenland
 Irland
 Italien
 Karibik
 Kanada
 USA
 Kroatien
 Marokko
 Österreich
 Rumänien
 Ungarn
 Schottland
 Spanien
 Südafrika
 Thailand
 Tunesien
 Türkei
 Zypern
 Kreuzfahrten

 Irland:

 Cork & Kerry
 Dublin
 Shannon
 Nordwesten
 Irland's Westen
 Südosten
 Midlands East
 Nordirland
 

Urlaub und Reisen - Irland - Dublin

Dublin ist nicht nur die Hauptstadt Irlands, sondern eine der lebhaftesten Städte Europas und immer einen Besuch wert. Die Region rund um Dublin befindet sich im Wirtschaftsboom und die Stadt gerät immer stärker unter kosmopolitischen Einfluss.

Dublin

Das Stadtbild wird durch moderne Hotels im Zentrum neu belebt. Temple Bar ist das Startviertel, welches sich in den letzten zehn Jahren wohl am meisten gewandelt hat - dort gibt es übrigens auch eine Bar gleichen Namens, welche durch ihre feuerrote Fassade aus dem Straßenbild hervorsticht. Das älteste Stadtviertel Dublins ist geprägt von Kultur und bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und kulinarische Genüsse. Der Straßenverlauf des Viertels wurde im 18 Jahrhundert bereits angelegt. Im Jahre 1742 fand hier in der Dublin Music Hall die Uraufführung von "Messias" statt.

Beeindruckend ist auch Dublin Castle, hier war über 750 Jahre das Zentrum der britischen Besatzungsmacht. Von der im Jahre 1204 errichteten Burg ist heute nur noch der Rundturm der normannischen Burg Bestandteil des heutigen Gebäudes. Zahlreiche prachtvolle Räume mit bezaubernden Deckengemälden und Kristalllüstern sind hier zu bestaunen und natürlich auch der Birmingham Tower, der über Jahrhunderte als Gefängnis diente und zahlreiche irischen Nationalhelden die Freiheit nahm.

Dublin gilt als eine der Theater Stadt des Landes und so lädt das Abbey Thatre , gegründet im Jahre 1904, zu zahlreichen hochklassigen Produktionen ein. Einige weitere große und kleine Theater sind bekannt geworden durch ihre Uraufführung von Broadway Musicals und bieten ein breites Programm für alle Kultur- und Theaterfreunde.

Sieben Meilen vor Dublin liegt Dun Laoghaire. Der Ort gilt als älteste Ansiedlung Irlands und wurde nach König Laoghaire benannt, der hier seine Raubfahrten im 5. Jahrhundert startete. Zu bestaunen ist hier der James Joyce Tower, das National Maritime Museum of Irland und natürlich der weltberühmte Hafen.

 

 Über beliebte Reiseziele und beliebte Reiseländer mehr in unserem Reiseziele Blog lesen

 Ägypten
 Albanien
 Deutschland
 Griechenland
 Griechische Inseln
 Indien
 Kanarische Inseln
 Kreuzfahrten
 Malta
 Nordseeküste
 Ostseeküste
Syrien
Karibik
Marokko
 
 
© reiseziele-4u.de 2007-2018