Ägypten
 Australien
 Deutschland
 DomRep
 Griechenland
 Irland
 Italien
 Karibik
 Kanada
 USA
 Kroatien
 Marokko
 Österreich
 Rumänien
 Ungarn
 Schottland
 Spanien
 Südafrika
 Thailand
 Tunesien
 Türkei
 Zypern
 Kreuzfahrten

 Marokko:

 Agadir
 Casablanca
 Fes
 Marrakesch
 Meknes
 Rabat
 Tanger
 Tetouan

Marokko Marrakesch

Das besondere an Marrakesch bemerkt man direkt bei der Ankunft. Schon der erste Eindruck zeigt, dass die Stadt alle Facetten des orientalischen Lebens widerspiegelt. Die krassen Gegensätze des traditionellen und des modernen Lebens sind in keiner anderen Stadt Marokkos so ausgeprägt wie in Marrakesch.

Der Norden der Stadt ist vorwiegend von wohlhabenden Einwohnern besiedelt, während im Westen das Hotelviertel der Stadt liegt. Die Altstadt von Marrakesch spiegelt hingegen einen Teil der marokkanischen Geschichte wieder und so finden sich hier neben prachtvollen Palästen auch Ruinen aus den Glanzzeiten der Stadt.
Die Innenstadt Marrakeschs ist das pulsierende Zentrum der Stadt und so begegnet man hier auf den Straßen sowohl den wohlhabenden Geschäftsmann im Anzug oder Jeans als auch den Bettlern und Gauklern der Stadt. Auch junge Mädchen im Mini-Rock sind normal auf den Straßen der Stadt genauso wie traditionell islamisch gekleidete Frauen. Marrakesch ist ein Vorbild an Toleranz und zeigt, dass sich Moderne und Tradition zu einem wundervollen Bild vereinen können.

Wer Marrakesch wirklich erleben will sollte unbedingt den Djemaa el Fna-Platz (Platz der Geköpften) besuchen, denn hier erlebt man 1001 Nacht wie aus dem Märchenbuch. Der Platz wandelt sich am späten Nachmittag in eine übergroße Bühne auf der Akrobaten, Tänzer, Schlangenbeschwörer, Märchenerzähler und Musikanten ihr Können unter Beweis stellen. Rund um den Platz werden an kleinen Ständen Wundermittel und heilende Gebräue verkauft, während am Nachbarstand Rosenwasser und Salben feil geboten werden.
Doch auch die Souks (Märkte) die sich durch die ganze Stadt ziehen sind typisch orientalisch und beherrschen die ganze Stadt. Die Märkte Marrakeschs sind die größten Souks Marokkos und lassen keine Wünsch offen.

Marrakesch ist dank der Grabstädten von Sidi Bel Abbes und Sidi Ben Slimane auch seit dem 17. Jahrhundert ein Wallfahrtsort und so treffen sich hier islamische Gläubige aus der ganzen Welt. Zahlreiche Moscheen durchziehen natürlich das Stadtbild von Marrakesch und auch zahlreiche Ruinen und Paläste gibt es in dieser umwerfenden Stadt zu bestaunen.

 

 

 

 Über beliebte Reiseziele und beliebte Reiseländer mehr in unserem Reiseziele Blog lesen

 Ägypten
 Albanien
 Deutschland
 Griechenland
 Griechische Inseln
 Indien
 Kanarische Inseln
 Kreuzfahrten
 Malta
 Nordseeküste
 Ostseeküste
Syrien
Karibik
Marokko
 
 
© reiseziele-4u.de 2007-2018