Ägypten
 Australien
 Deutschland
 DomRep
 Griechenland
 Irland
 Italien
 Karibik
 Kanada
 USA
 Kroatien
 Marokko
 Österreich
 Rumänien
 Ungarn
 Schottland
 Spanien
 Südafrika
 Thailand
 Tunesien
 Türkei
 Zypern
 Kreuzfahrten

 Marokko:

 Agadir
 Casablanca
 Fes
 Marrakesch
 Meknes
 Rabat
 Tanger
 Tetouan

Marokko Meknes

Der Bekanntheitsgrad von Meknes ist zwar nicht so groß wie der der anderen drei Königsstädte, aber auch hier wurde Geschichte geschrieben. Meknes besteht aus zwei Teilen die durch den Fluss Boufekrane voneinander getrennt sind. Die Stadt liegt auf einer Hochebene 550 Meter über dem Meer und ist von einer atemberaubenden Landschaft umgeben. Die Umgebung von Meknes ist eine der fruchtbarsten Gebiete in Marokko und so wird hier sehr viel Landwirtschaft betrieben.

Meknes ist für sein mildes Klima bekannt und so lohnt sich ganzjährig ein Besuch der Königsstadt. Als wichtiges Handels- und Handwerkszentrum ist Meknes Anlaufstelle für viele Geschäftsreisende. Eine weitere Besonderheit die Meknes bekannt gemacht hat sind die Weine aus der Region, die durchaus an französische Qualitätsweine heranreichen. Der Besuch der Weingüter rund um Meknes ist auf jeden Fall lohnenswert.

Besonders sehenswert ist das Mausoleum Moulay Islmails. Die Vorräume sind kunstvoll im maurischen Stil gestaltet und bieten einen einzigartigen Anblick. Das berühmteste Tor Marokkos, Bab El Mansour, befindet sich am Platz El Hedim und stammt aus dem Jahre 1732. Es diente eins als Gerichtsplatz auf dem Verhandlungen und Hinrichtungen stattfanden. Auch der Palast Dar Jamai befindet sich auf dem Platz El Hedim und beherbergt heute ein Museum für marokkanische Volkskunst.

Einer der bekanntesten Orte der Stadt ist Koubbet Khyatine, in diesem Pavillion empfing Moulay Ismail viele ausländische Botschafter. Ein weiteres bedeutsames Bauwerk der Stadt ist Medersa Bou Inania, welches aus dem Jahre 1356 stammt. Die große Moschee befindet sich mit ihren 12 Eingängen in der Mitte der Altstadt und ist kunstvoll mit Fliesen und Holzschnitzereien rund um den Reinigungsbrunnen verziert. Natürlich gibt es in Meknes noch viele historische Gebäude zu bewundern, unter anderem die Moschee Nejjarine aus dem 10. Jahrhundert, doch auch ein Besuch der Lebensmittelmarkthalle lässt wunderbare Einblicke in das marokkanische Leben zu. Wer gerne handelt ist auf einem der zahlreichen Märkte gut aufgehoben. Hier finden sich Schmuck, Stoffe, Kunstwerke aus Korb, Musikinstrumente und weitere kunstvolle Schönheiten die zum Kauf verführen.

 

 Über beliebte Reiseziele und beliebte Reiseländer mehr in unserem Reiseziele Blog lesen

 Ägypten
 Albanien
 Deutschland
 Griechenland
 Griechische Inseln
 Indien
 Kanarische Inseln
 Kreuzfahrten
 Malta
 Nordseeküste
 Ostseeküste
Syrien
Karibik
Marokko
 
 
© reiseziele-4u.de 2007-2018