Ägypten
 Australien
 Deutschland
 DomRep
 Griechenland
 Irland
 Italien
 Karibik
 Kanada
 USA
 Kroatien
 Marokko
 Österreich
 Rumänien
 Ungarn
 Schottland
 Spanien
 Südafrika
 Thailand
 Tunesien
 Türkei
 Zypern
 Kreuzfahrten

 Türkei:

 Alanya
 Antalya
 Bodrum
 Fethiye
 Istanbul
 Izmir
 Marmaris
 Side
 

Urlaub und Reisen - Türkei Fethiye

Zwischen der türkischen Ägäis und der türkischen Riviera liegt in einer malerischen Bucht Fethiye. Das Städtchen ist somit der südlichste Urlaubsort an der türkischen Ägäis. Auch wenn Fethiye nicht so bekannt ist wie andere Urlaubsorte der Türkei, die Schönheit der Natur die die Gäste hier erwartet sucht ihres gleichen.

Der schönste Strand von Fethiye befindet sich in der wunderschönen Bucht Ölüdeniz. Doch auch sonst hat die Region traumhafte Strände zu bieten, die den Alltagsstress schnell in Vergessenheit geraten lassen. Neben dem Schwimmen sind auch Aktivitäten wie Jetski, Wasserski und Paragliden an den Stränden von Fethiye möglich.
Die angebotenen Bootsausflüge entlang der wunderschönen Küste sorgen für unbeschreibliche Eindrücke. Ob auf dem Sonnendeck liegend die Landschaft bewundern oder in den schönsten Buchten beim Schnorcheln und Tauchen die Unterwasserwelt der Region entdecken, Möglichkeiten gibt es viele. Bootsausflüge werden von den Reiseveranstaltern direkt in den Hotels angeboten, aber auch am Hafen ist es kein Problem ein Boot zu chartern.

Ausflüge ins Umland lassen beeindruckende Felsgräber entdecken. In den steilen Felswänden der Region wurden vor über 1.000 Jahren zahlreiche Tempelgräber in den Fels gemeißelt die bis heute noch gut erhalten sind. Auch ein Ausflug nach Ephesos lohnt. Heute trägt der Ort den türkischen Namen Selcuk und blickt auf eine 3.000 Jahre lange Geschichte zurück. Ephesos wurde viermal umgesiedelt und neu gegründet und gilt als wichtiges historisches Denkmal. Mehrere der historischen Bauwerke wurden inzwischen freigelegt und so können die Therm, die Agora (Marktplatz), mehrere Tempelanlagen, die Celsusbibliothek, das große Theater und mehrere Wohnhäuser besichtigt werden.

Einige Kilometer weiter trifft man auf den Ort Priene. Priene wurde in einer einmaligen griechischen Bauweise errichtet . Das Straßennetz des Ortes ist schachbrettförmig und so entwickelten sich quadratische Häuserblöcke. Mit der Bauweise die auf den Stadtplaner Hippodamos zurückgeht wurde Priene zum Vorbild aller griechischen Städteplaner.

 

 Über beliebte Reiseziele und beliebte Reiseländer mehr in unserem Reiseziele Blog lesen

 Ägypten
 Albanien
 Deutschland
 Griechenland
 Griechische Inseln
 Indien
 Kanarische Inseln
 Kreuzfahrten
 Malta
 Nordseeküste
 Ostseeküste
Syrien
Karibik
Marokko
 
 
© reiseziele-4u.de 2007-2018